Flachstahlwangentreppen

Ihre Treppe soll Teil des Wohnraums werden und darf gerne ins Auge fallen? 
Dann verwirklichen Sie Ihren Style. 



Großzügige Flachstahlwangentreppe im Eingangsbereich mit massiven Eiche-Stufen, filigranem Geländer und eckigem Holzhandlauf. Die zugehörige Galerie...

... wurde zum Schutz der kleinen Bewohner mit einer Füllung aus mattem Sicherheitsglas statt der mitlaufenden Füllstäbe ausgeführt.

1/4 gewendelte Flachstahlwangentreppe mit Relinggeländer und Holzhandlauf. Die Treppenstufen bestehen aus massiver Kernbuche, die zum Schutz farblos geölt wurde. 

Flachstahlwangentreppe mit Edelstahlgeländer. Als Treppenstufen kommen speziell gefertigte Blechwannen zum Einsatz. Diese wurden mit Estrich befüllt und erhielten im Anschluss einen finalen Belag vom Fliesenleger. Durch die massiven Stufen ist die Treppe beim Begehen sehr geräuscharm und passt außerdem Perfekt zum Boden. 

Flachstahlwangentreppe mit Edelstahlgeländer. Als Treppenstufen kommen speziell gefertigte Blechwannen zum Einsatz. Diese wurden mit Estrich befüllt und erhielten im Anschluss einen finalen Belag vom Fliesenleger. Durch die massiven Stufen ist die Treppe beim Begehen sehr geräuscharm und passt außerdem perfekt zum Boden. 

3D-Planung einer Flachstahlwangentreppe.  So kann sich der Kunde später genau vorstellen, wie die fertige Treppe aussehen wird.

Gut zu begehen und auffällig unauffällig wünschte sich dieser Kunde seine Treppe. 
Die Wangen bestehen aus Flachstahl. Ebenso das filigrane Geländer mit der Glasfüllung. Selbst die Glashalter wurden im gleichen Farbton wie die Treppe ausgeführt. 
Die Treppenstufen bestehen aus geölter Eiche. 

Bei dieser speziellen Flachstahlwangentreppe wünschte sich der Kunde, dass die Treppe das Highlight des Raumes wird. Eine überaus großzügige Laufbreite von 120 cm, beidseitiges Geländer in Bi-Color-Lackierung, hochwertige Trittstufen in edlem Nussbaum und eine Galerie mit Glasfüllung sind nur einige der Eckpunkte dieses Projekts. Ein weiteres Highlight sind die vom Erdgeschoss bis unter das Dach durchlaufenden speziell für den Kunden entworfenen filigranen "Säulen". 

Geradläufige Flachstahlwangentreppe mit großzügigem Austrittspodest, Eiche-Stufen und einem zeitlosen Flachstahlgeländer. Lackiert wurde die Treppe in unauffälligem weiß. 

2x 1/4 gewendelte Flachstahlwangentrppe mit geschwungenen Wangen, Trittstufen in Eiche durchgehende Riegel, hell geölt, Relinggeländer mit T-Profil-Pfosten und einem edlen Edelstahl-Handlauf.

Bei dieser Treppe wünschte sich der Kunde ein äußerst filigranes Geländer. Hier wurden Pfosten und Obergurt aus Flachstahl mit zwei mitlaufenden Füllstäben kombiniert. Als Treppenbelag kommen geölte Eichestufen zum Einsatz. 

Flachstahlwangentreppe mit beidseitigem Glasgeländer und dunkel gebeiztem Stufenbelag. Da der Innenausbau zum Zeitpunkt der Fertigstellung noch nicht abgeschlossen war, sind die Stufen noch mit Kartons abgedeckt. Um die Treppe einladender zu gestalten liegt die Treppenbreite am Antritt bei 120 cm und oben am Austritt bei ca. 105 cm. Abgerundet wird die Treppe durch eine großzügige Galerie, ebenfalls mit Glasgeländern.

Hier die Treppe samt Galerie von oben. 

Dieser Kunde wünschte sich eine etwas speziellere Flachstahlwangentreppe. 
Statt eines mitlaufenden Geländers kommt eine stylische Harfenkonstruktion zum Einsatz.
Unter der Treppe wurde ebenfalls eine Stahlkonstruktion montiert. Diese wurde vom Bauherren mit Rigips verkleidet, so dass der Treppenabgang zum Keller verschwindet.  

1/2 gewendelte Flachstahlwangentreppe mit Relinggeländer. Die Stufen wurden farbig gebeizt, damit diese mit dem Fliesenboden harmonieren. 

Flachstahlwangentreppe in dezentem weiß gehalten mit modernem Flachstahlgeländer und eckigem Holzhandlauf. 

Diese Treppe sollte sowohl modern sein und trotzdem optisch nicht zu dominant. Daher hat man sich dafür entschieden, die Treppe in unauffälligem Weiß zu lackieren. Die Holzteile sind passend zum Fliesenbelag in einem dezent hellen Beige gebeizt.